Du bist hier:

Perlkraut - Cutting Deluxe

09 Feb 2010 16:41 • geschrieben von Georg W. Just

Irgendwann ist es soweit: auch die schönste Pracht von dem, dichte Polster bildenden, kubanischen Perlkraut ("Hemianthus callitrichoides 'Cuba'") ist vergänglich. Besonders schmerzhaft ist es, für einen Fan dieser Pflanze, die mit Liebe gepflegten Polster zu beschneiden, da diese dann oft unansehnlich werden.

Mit einer geraden Schere braucht man hier gar nicht erst anfangen, da man nur schwerlich eine schöne Form ohne Ecken und Kanten erreicht. Schon eher geeigneter sind gebogene Scheren oder gar kleine Nagelscheren, aber die schönste und angenehmste Variante ist wohl die interessant geschwungene Form der Wellen-Schere (oder auch 'Wave Cutter' genannt).

wavecutter17
 

wavecutter01Im Folgenden zeige ich euch in Bildern den einfachen Einsatz dieser Schere - dazu betrachten wir die rechte vordere Ecke des Aquascapes genauer. Ein ziemlich dickes Polster hat inzwischen einen vergleichsweise recht großen Hügel gebildet, der zum ganz rechts gelegenen Teil einen Höhenunterschied von etwa 3-4cm zeigt - das Gesamtlayout wird durch diesen Hügel nicht wirklich aufgewertet: also wird nun die Schere geschwungen. Am Besten hält man die Schere mit Daumen und Mittelfinger, der Zeigefinger übernimmt die Führungsrolle, denn so hat man sehr viel Gefühl beim Schneiden. Natürlich sollte man beim Schneiden gut auf seine Tiere aufpassen, damit nichts ungewollt unters "Messer" kommt.

Schnell bekommt man so schöne, zusammenhängende Polster herausgeschnitten, mit kurzer Feinarbeit lassen sich auch die übriggebliebenen Stängelchen schön in Form bringen und der frisch geschnittene "Rasen" läd flott zur Begutachtung ein, denn überall haben sich leckere Zwischenmahlzeiten versteckt.

wavecutter12Nun muss man nur noch alle groben und feinen Schnittreste abfischen, denn bald werden neue Triebe aus dem gut verwurzelten Perlkraut hervorgehen und man kann sich an dieser schönen Pflanze weiter erfreuen. Vor allem braucht man nun keine Angst mehr vor dem nächsten Rückschnitt zu haben, im Gegenteil freut man sich wieder darauf mit dieser Schere zu arbeiten.

 

Wir können es also wieder wachsen lassen!

 

HIER kann über den Artikel diskutiert werden.

Georg W. Just

Webseite: www.just-aquascaping.com

Georg W. Just Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisici elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquid ex ea commodi consequat. Quis aute iure reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint obcaecat cupiditat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.